Einzigartige Reparatur-Technologie für Bronze-Bauteile

Gehäuse, z.B. von Bugstrahlrudern, Pumpen, Sitzflächen von Verstellpropellerblättern und andere Bronze-Bauteile können mittels Laser-Pulver-Auftragsschweißen rekonditioniert werden.

Übliche Schäden von Bronze-Bauteilen

  • Verschleiß oder Beschädigung von Sitz- oder Dichtungsflächen
  • Konventionell schlecht oder nicht schweißbare Bronze- und Messinglegierungen

Laser-rekonditionierte Bronze-Bauteile haben

  • AlCu10- Legierungszusammensetzung
  • Verbesserte Härteeigenschaften im Vergleich zu konventioneller Gusslegierung
  • Homogene Mikrostruktur mit vernachlässigbarer Porosität

Vorteile

  • Bauteile, die bisher verworfen wurden, können jetzt rekonditioniert werden
  • Sicherer und reproduzierbarer Laser-Schweißprozess
  • Verbesserte Verschleißeigenschaften und Härte durch Verwendung Aluminium-haltiger Bronzelegierung
  • Deutlich verbesserte Lebensdauer
  • Kurzfristige Reparaturmöglichkeit

 

Weitere Informationen: Flyer Laser-Pulver-Auftragsschweißen von Bronzeteilen