Rekonditionierung von Turboladerschäften

Laser-Pulver-Auftragsschweißen ist generall für alle Turboladerschäfte, unabhängig von Werkstoff und Bauteilgröße, anwendbar.

Übliche Schäden bei Turboladerschäften

  • Abnutzung / Einlaufspuren in den Lagerflächen
  • Verschleiß der Dichtringnuten
  • Beschädigte Oberflächen

Rekonditionierte Turboladerschäfte

haben

  • Original Abmessungen
  • Längere Lebensdauer
  • GL-zertifiziert WF 1010309 HH

Vorteile

  • Weiterverwendung der vorhandenen Teile
  • Geringe Ausfallzeiten
  • GL-zertiziert WF 1010309 HH

 

Informationen: Flyer Rekonditionierung von Turbolader-Schäften