LCS - LaserCladding Singapur

LCS - LaserCladding Singapur ist ein Joint Venture gegründet von

  • CLLS, Chong Lee Leong Seng Co Ltd., Singapore ...link
  • NDS, Nippon Diesel Service GmbH, Hamburg ...link
  • Gall & Seitz SystemsGmbH, Hamburg

Diese Kooperation auf dem Gebiet des Laser-Pulver-Auftragsschweißens ermöglicht eine schnelle Reaktion auf Kundenanforderungen hinsichtlich der Rekonditionierung von mechanischen Bauteilen wie Kolben, Turboladerwellen, Ventilkäfigen und Wellen auf der anderen Seite der Welthalbkugel.

Gall & Seitz Systems GmbH Geschäftsführer Dr.-Ing. Florian Wagner wies in diesem Zusammenhang beim Kick-off Meeting am 28. März 2011 in Hamburg auf die entstehenden Chancen und Potentiale hin: „Diese Kooperation dient sowohl der weiteren Etablierung des Technologiestandorts Deutschlands und somit der Sicherstellung der Arbeitsplätze als auch des Wissenstransfers zwischen Europa und Asien. Aus diesem Anlass nahmen zwei Mitarbeiter aus Singapur an einer dreimonatigen Schulung bei uns teil, um das entsprechende Wissen zu erlangen und in Singapur anwenden zu können“.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite http://www.laser-clad.com/.